DBV
Natur und Umwelt

Richtiges Verhalten bei Wildwechsel

Auto und Wild auf der Landstraße

Verliebte Rehe, die auf die Straße springen, eine Wildschweinrotte, die stur ihrem Weg folgt – auch wenn der über ein Asphaltband führt. Autofahrer, die oft durch ländliche Gebiete mit viel Wald fahren, kennen das.

Wildunfälle sind eine der häufigsten Unfallarten. Nicht nur im Frühling, Herbst und nach der Zeitumstellung. Auch im Hochsommer kommt es häufig zu Zusammenstößen mit Tieren. Wann Sie besonders vorsichtig fahren sollten und was zu tun ist, wenn es doch zu einer Kollision mit Wildtieren kommt, hat das Fach-Portal MOTOR-TALK zusammengetragen.
 
Quelle: pixabay
 


Artikel auf www.motor-talk.de >>
 

klassische Ansicht