DBV
Pressemeldungen  | 03.03.2019

Bauernverband zum Tag des Artenschutzes

Rukwied: Eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe

Anlässlich des Internationalen Tags des Artenschutzes weist Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), darauf hin, dass der Natur- und Artenschutz eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe sein müsse, bei der die Landwirtschaft ihren Teil zur Lösung beitragen werde: „Wir Bauern nehmen den Arten- und Naturschutz sehr ernst und setzen zahlreiche Maßnahmen zur Förderung der biologischen Vielfalt um. Daran wird die Landwirtschaft in Zukunft noch stärker arbeiten.“
 
 
 
 
 


klassische Ansicht