DBV
Deutscher Bauerntag 2019

Programm Deutscher Bauerntag 2019

Liebe Delegierte und Gäste, 
 
Deutschland braucht eine nachhaltige und leistungsfähige Landwirtschaft als Grundlage für lebenswerte ländliche Räume und für vielfältige Kulturlandschaften, als wichtigen Partner für Klimaschutz und Bioökonomie und natürlich als Garant für ein hochwertiges und vielfältiges Angebot von Lebensmitteln. Gleichzeitig sind wenige Wirtschaftsbereiche so von Veränderungsprozessen geprägt wie unsere Branche. Jeder Betrieb, jede Bauernfamilie hat dies in den zurückliegenden Jahren nicht nur gespürt, sondern auch Innovationen vorangetrieben, um die eigene Zukunft zu sichern. Hierbei galt es auch, den Veränderungen in den Märkten, in Politik und Gesetzgebung sowie nicht zuletzt in den gesellschaftlichen Anforderungen gerecht zu werden.
 
Wir haben uns 2015 mit dem Leitmotiv „Veränderung gestalten“ auf den Weg gemacht, um aus bestem bäuerlichem Selbstverständnis heraus als Berufsstand diese Entwicklung im Sinne der Bauernfamilien mitzugestalten. Unverändert müssen wir uns dem Gegensatz zwischen gesellschaftlichen Ansprüchen, politischen oder gesetzgeberischen Anforderungen auf der einen Seite und der Realität der Märkte sowie den Grundsätzen einer nachhaltigen und ressourceneffizienten Landwirtschaft auf der anderen Seite stellen. Daher lautet das Motto des diesjährigen Bauerntags „Wandel braucht Verlässlichkeit“. Wir wollen deutlich machen, dass Weiterentwicklung, Innovation und Nachhaltigkeit ohne gute Rahmenbedingungen nicht gelingen können. Für diesen Anspruch wollen wir auf dem Deutschen Bauerntag 2019 ein klares Zeichen setzen. Ich lade Sie dazu herzlich ein und freue mich auf den regen Austausch und auf die persönlichen Begegnungen in Leipzig.
 
Joachim Rukwied
Präsident des Deutschen Bauernverbandes

klassische Ansicht