DBV
Pressemeldungen  | 14.06.2018

Bundesverband Landwirtschaftlicher Fachbildung wählt neuen Vorstand

Bei der Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Landwirtschaftlicher Fachbildung (vlf) in Goslar wurde Johann Biener, Landwirt aus der Nähe von Regensburg in Bayern, mit großer Mehrheit als Präsident bestätigt.

 

Als Vizepräsidentin wurde Brigitte Engemann, Landwirtin aus Nordrhein-Westfalen, gewählt. Weiterer Vizepräsident ist Erhard Horst-Saur, Landwirt aus Rheinland-Pfalz. Neu im Vorstand sind Tanja Göggerle, Bayern, und Stefan Käppeler, Baden-Württemberg. Der neue Bundesvorstand will seinen Arbeitsschwerpunkt auf das komplexe Thema „Digitalisierung“ in der Aus- und Weiterbildung legen.  

 

Bildunterschrift: Erste Reihe von links nach rechts: Tanja Göggerle, Vizepräsidentin Brigitte Engemann, Präsident Johann Biener, zweite Reihe von links nach rechts: Wilhelm Rippel, Vizepräsident Erhard Horst-Saur, René Kolbe, Stefan Käppeler, Geschäftsführer Udo Hemmerling (Quelle: vlf)


Foto zum Download >>

klassische Ansicht